Debit Kreditkarte mit Girokonto

Jahresumsatz im Euroland (kein Pflichtfeld)
In Ländern mit EURO-Währung fällt kein Auslandseinsatzentgelt an.
Euro
Jahresumsatz im Nicht-Euroland (kein Pflichtfeld)
In Ländern ohne EURO-Währung fällt ein Auslandseinsatzentgelt von 1-2% an.
Euro
Kartengesellschaft:
Ansehen / Status:
Jahresumsatz im Euroland: 0 €
* Werte für gewählten Zeitraum, die Berechnung erfolgt auf Basis der aktuellen Zinssätze vom 12.06.2014. Alle Angaben ohne Gewähr, © 2014 financeAds.net

  • Debit Kreditkarte gibt es nur mit Girokonto
  • Nach dem Bezahlen sofortiger Einzug vom Konto
  • Optimale Transparenz bei den Ausgaben
  • Vollwertige Kreditkarte inklusive Verfügungsrahmen
  • Top-Sonderfunktion: kostenlos Bargeld abheben
Kreditkarten-Arten ►  alle Kreditkarten ►
„Debit“ ist das englische Wort für „abbuchen“ oder „Lastschrift“. Bei einer Debit Card Kreditkarte werden die mit der Kreditkarte bezahlten Geldbeträge unverzüglich dem Girokonto belastet. Deshalb ist das Bezahlen mit einer Debit Kreditkarte mit dem Vorgang einer Girocard (alt: EC-Karte) zu vergleichen.

Eine Debit Card Kreditkarte vereint heute alle wichtigen Eigenschaften einer „normalen“ Kreditkarte. Sie können mit der Kreditkarte im Einzelhandel und online shoppen sowie ein Auto mieten, ein Hotel reservieren oder im Ausland kostenlos Geld abheben. Debit-Kreditkarten gibt es aktuell nur in Verbindung mit einem Girokonto.

 

Was ist eine Debit Kreditkarte?

Bei einer Debit Card werden die Einkäufe unmittelbar innerhalb weniger Tage vom Girokonto abgebucht – ähnlich dem Prozedere bei einer Girocard bzw. EC-Karte. Inhaber einer Debit Card Kreditkarte werden somit von einer hohen monatlichen Kreditkartenabrechnung verschont, bei der alle Beträge über einen Monat lang gesammelt werden. Das garantiert beste Transparenz bei den privaten Finanzen. In der Regel steht Ihnen bei einer Debit Card Kreditkarte kein Kreditrahmen zur Verfügung, jedoch eine Verfügungsrahmen. Dieser Verfügungsrahmen hängt von Ihrer persönlichen Bonität ab und ist wieder zurückgesetzt, sobald der Geldbetrag erfolgreich vom Girokonto eingezogen wurde, was zwischen 1 bis 7 Tagen der Fall sein sollte. Um mit der Debit Card bezahlen zu können, sollte eine ausreichende Kontodeckung auf dem Girokonto vorhanden sein. Andernfalls wird der eingeräumte Dispokredit genutzt, was natürlich zusätzliche Zinskosten verursachen würde. Reicht der Verfügungsrahmen auf der Debit Card nicht aus, sollten Kunden die kostenlosen Kundenhotlines der Bank wenden und eine Erhöhung des Limits prüfen lassen.

Bei Debitkreditkarten ist es nur möglich, die bezahlten Beträge in einer Summe, jedoch nicht in monatlichen Raten zurückzuzahlen. Daher ist die Kartenvariante eine gute Alternative für Personen mit einem niedrigem Einkommen, wie z.B. für Schüler, Auszubildende oder Studenten.

Vorteile

  • Hohe Transparenz, da Geld sofort vom Girokonto abgebucht wird
  • Kostenlos in Verbindung mit einem kostenlosen Girokonto
  • Kostenlos Bargeld abheben im In- und Ausland möglich
  • Voller Verfügungsrahmen wird schneller wieder reaktiviert, sobald die Rechnungssumme vom Girokonto eingezogen wurde

Nachteile

  • Kann nur zusammen mit dem Girokonto beantragt werden
  • Enthält nur ein Verfügungsrahmen, aber kein Kreditrahmen
  • Geld muss auf dem Girokonto vorhanden sein

Debit Kreditkarte als Teil vom Girokonto

Die Anbieter von Debit Kreditkarten in Deutschland sind recht überschaubar. Nur ganze drei Angebote sind in unserem Vergleich aufgelistet, welche es jedoch in sich haben: Die Direktbanken ING-DiBA (DiBaDu Bank), comdirect Bank und Consorsbank gehören neben der DKB, norisbank und DAB Bank zu den Testsiegern für ein Konto mit Kreditkarte. Die ING-DiBa Visa-Direkt-Card, die comdirect Debit Visa-Karte und die Consorsbank Debit Visa Classic-Karte können nur zusammen mit einem Girokonto bestellt werden. Neuen Kunden winkt ausserdem ausserdem eine attraktive Prämie von 50 EUR für die Kontoeröffnung.

Die Debitkarten der drei Direktbanken bieten noch einen zusätzlichen Service: An Visa-Geldautomaten kostenlos Bargeld im In- und Ausland.